Nachhilfeunterricht

 

Motivation

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.“ (Laotzie). Mit diesem Leitsatz als Motivation und dem Wissen, dass eine gute schulische Bildung die Grundlage und Schlüssel für eine gelungene Integration ist, wollen wir Schülerinnen und Schülern bereits im Frühen alter durch gezielte Nachhilfe sowie Schul- und Hausaufgabenbetreuung fördern.

 

Ziel

Ziel dieses Projektes ist es nicht nur Leistungsdefizite in der Schule zu beheben, sondern vor allem die Stärken der SchülerInnen zu erkennen und auszubauen. Ein weiteres, wesentliches Ziel stellt die generelle Motivierung für Schule und Bildung dar, denn nur so kann ein nachhaltiges und freiwilliges Lernen erfolgen.

Dazu werden Lerngruppen aus heterogenen Schulklassen gebildet, in denen ältere SchülerInnen ihren jüngeren Mitschülern bei konkreten Fragen helfen. Dies ermöglicht eine individuelle Betreuung der Jüngeren und bietet gleichzeitig älteren SchülerInnen den enormen Vorteil, alte Inhalte zu wiederholen und zu überprüfen, ob das Grundlagenwissen von früheren Schuljahren wirklich verstanden wurde. Denn nur wenn man in der Lage ist, das erworbene Wissen weiter zu geben, kann man sicherstellen, dass frühere Lücken erkannt und behoben werden können.
Die wöchentlichen Veranstaltungen führen zu einem Lernrhythmus und ermöglicht den SchülerInnen im späteren Verlauf des Bildungsweges selbstständig sich Ziele zu setzen und auf diese hinzuarbeiten. Damit stellt das Projekt eine Art „Hilfe zur Selbsthilfe“ dar.

Status

Organisation läuft.
Projektstart: Mitte Februar

» Zur kostenfreien Anmeldung

Projektverantwortlicher

Ibrahim Alptekin

social-mail

Partner

» Partner werden

Sponsoren

» Projekt unterstützen

 

Details

Phase 1Phase 2Phase 3

Details folgen.

Details folgen.

Details folgen.

 

Kommentare sind geschlossen